DE

/

EN

>> Presse

4. Biennale der Künstler im Haus der Kunst

Preview

 

THE BIG SLEEP

 

4. Biennale der Künstler im Haus der Kunst / 4th Artists' Biennial at the Haus der Kunst

 

 

Ausstellung / Exhibition:

19.07. - 08.09.2019, Westflügel / 19 July - 8 Sept 2019, West wing

 

Eröffnung / Opening:

Do 18.07.19, 19:00, Mittelhalle / Thursday, 18 July 2019, 7 p.m., Central hall

 

 

Gäste / Special guests:

Künstlerinnen und Künstler aus den USA / American artists

 

Zusatzpräsentation / Additional presentation:

70 Jahre von Künstlern kuratierte Ausstellungen im Haus der Kunst von Anna Frydman und Rasso Rottenfußer / Archive presentation of Artists association at Haus der Kunst München from Anna Frydman and Rasso Rottenfußer

 

Kuratiert von / curated by:

Dr. Cornelia Oßwald-Hoffmann

 

Amerikanischer Co-Kurator / American co-curator:

Peter Gregorio

 

Schirmherr / Patronage:

Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident

 

 

THE BIG SLEEP ereignet sich in der nächtlichen, wattigen Atmosphäre eines tiefen Dornröschenschlafes. Während sich der Körper in Ruhe befindet, arbeitet das Gehirn und öffnet sich hin zu einem vielschichtigen, irrationalen Raum. Gedanken bewegen sich in Zeitlupe – so langsam, dass man ihnen zuschauen kann, während sie sich formen. Es ist die Ruhe vor dem Sturm, denn unter der scheinbar glatten Oberfläche brodelt es, der Druck schwillt an, eine blinde, schwarze Wut, die sich aus der Vergangenheit speist und in die Zukunft weist, drängt sich nach oben, um die Gegenwart zu dekonstruieren.

 

 

 

 

 

Teilnehmende Künstler /

Participating artists:

 

 

Abou-Chamat Adidul

Miya Ando

Lothar Baumgarten

Birthe Blauth

Jutta Burkhardt

Albert Coers

Nicole Eisenman

Manuel Eitner

Judith Egger

Amit Goffer

Peter Gregorio

Magdalena Jetelová

Alexander Kluge/Thomas Thiede

Vera Lossau

Kyung-Lim Lee

Nadja Verena Marcin

Paul McCarthy

Marylin Minter

Herbert Nauderer

Dagmar Pachtner

Laurie Palmer

Susanne Pittroff

toffaha

Michael Sailstorfer

Leslie Thornton

Timm Ulrichs

Veronika Veit

 

 

 

 

 

George-Washington Gedenkstiftung

Gefördert von: